Master Sexologie MA
Sexuelle Gesundheit und Sexualberatung

Beginn Master-Studiengang
23./24. September 2016

120 ECTS
Weiterbildungsmaster

Institut für Sexualpädagogik und Sexualtherapie
CH-8610 Uster, Brauereistrasse 11, +41(0)44 940 22 20
, www.sexualtherapie.ch

Der berufsbegleitende Weiterbildungsmaster Sexologie richtet sich an Fachkräfte aus sozialen, psychotherapeutischen, medizinischen und pädagogischen Arbeitsfeldern mit einem Hochschul- oder Fachhochschul-Abschluss.
Der Masterstudiengang Sexologie basiert neben anderen theoretischen Grundlagen auf dem Modell sexueller Gesundheit Sexocorporel. Unterschiedliche sexual-wissenschaftliche Modelle werden vorgestellt und der Zusammenhang zum Modell Sexocorporel aufgezeigt. Der theoriegeleitete körperorientierte Ansatz von Sexocorporel und andere anwendungsbezogene Methoden zeigen, wie vielfältig die Einflussfaktoren auf die Gestaltung der Sexualität sind. Es wird dargelegt, wie sexuelles
Erleben und sexuelles Verhalten über persönliche und soziale Lernprozesse lebenslang ent wickelt werden können.

mehr zum Masterstudiengang

Informationsbroschüre